Tramadol-Tropfen als K.-o.-Mittel

Neben GHB und Benzodiazepinen spielen Tramadol-Tropfen wohl nur eine geringe Rolle unter den möglichen K.-o.-Mitteln. Doch grundsätzlich ist es nicht ausgeschlossen, dass das relativ einfach erhältliche Schmerzmittel für solche Zwecke missbraucht wird. Wie bei den anderen Substanzen kann sich auch hier die Wirkung durch die Vermischung mit Alkohol erheblich verstärken. Weiterlesen…

Safer Use bei Liquid Ecstasy

Es ist immer am sichersten, unbekannte oder illegale Drogen gar nicht erst zu nehmen. Wer sich dennoch für die Einnahme von Liquid Ecstasy entscheidet, sollte sich vorab über die damit verbundenen Risiken informieren und vor allem auch darüber, wie sich der Konsum so sicher wie möglich halten lässt. Der sogenannte Weiterlesen…

Benzodiazepine als K.-o.-Mittel

Benzodiazepine wirken entspannend und lösen Ängste. Je höher man sie dosiert, desto mehr schränken sie die Kritikfähigkeit und die Gefahrenwahrnehmung ein. Zugleich machen sie schlapp und müde. Bei entsprechender Menge ist davon auszugehen, dass am nächsten Tag jegliche Erinnerung fehlt. Für einen Sexualstraftäter auf der Suche nach einem einfach erhältlichen Weiterlesen…

K.-o.-Tropfen: was tun im Notfall?

Wenn von KO-Tropfen die Rede ist, handelt es sich zumeist um Gammahydroxy-Buttersäure, besser bekannt als GBH oder Liquid Ecstasy. Die Wirkung und die Symptome werden in diesem Artikel beschrieben. Darüber hinaus wird ausgeführt, was im Notfall zu tun ist, wenn man bemerkt, dass man unwissentlich KO-Tropfen eingenommen hat. Wirkung unberechenbar Weiterlesen…

Titelbild GHB-Vergiftung

GHB-Vergiftung: was zu tun ist

Liquid Ecstasy (GHB) wird von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Partydroge konsumiert. Mit „echtem“ Ecstasy – dem aufputschenden Amphetamin MDMA – hat es aber nicht viel zu tun. Seine Wirkung ist am ehesten mit Alkohol oder Benzodiazepinen zu vergleichen, in der Medizin ist es als Narkotikum zugelassen. Trotzdem gewinnt Weiterlesen…

Symbolbild Rohypnol als KO-Mittel

Rohypnol als K.-o.-Mittel

Rohypnol (Wirkstoff: Flunitrazepam) ist ein Beruhigungsmittel aus der Gruppe der Benzodiazepine. Im Vergleich zu dem etwas bekannteren Valium (Diazepam) wirkt es etwa zehnmal stärker. Obwohl es heute bei den meisten Indikationen nicht mehr als erste Wahl gilt, wird es nach wie vor verschrieben. Sein größter Nachteil: auch bei therapeutischer Anwendung Weiterlesen…

Bild für K.-o.-Tropfen selber herstellen

Wie Täter K.-o.-Tropfen selber herstellen

Mit dem Lösungsmittel GBL als Ausgangsstoff kann jeder halbwegs begabte Hobbychemiker seine K.-o.-Tropfen selber herstellen. Bei dem Produkt handelt es sich um GHB, das in der Drogenszene als Liquid Ecstasy bekannt ist. Dem Umstand der relativ einfachen Herstellung aus leicht erhältlichen Ausgangsstoffen ist es geschuldet, dass die Partydroge manchmal auch Weiterlesen…

Armband gegen GHB-Tropfen

Schnellcheck: Armband gegen GHB-Tropfen

Ein Unternehmen aus dem Ort Waldbronn im Schwarzwald hat Anfang 2019 ein Armband vorgestellt, das einen Schnelltest von Getränken auf GHB (K.-o.-Tropfen) ermöglicht. Kaufen kann man es online und in den Drogeriemärkten von dm. Doch wie viel Sicherheit bietet das Armband gegen GHB-Tropfen wirklich? Armband gegen GHB-Tropfen: Xantus Drinkcheck Experten Weiterlesen…