Benzodiazepine als K.-o.-Mittel

Benzodiazepine wirken entspannend und lösen Ängste. Je höher man sie dosiert, desto mehr schränken sie die Kritikfähigkeit und die Gefahrenwahrnehmung ein. Zugleich machen sie schlapp und müde. Bei entsprechender Menge ist davon auszugehen, dass am nächsten Tag jegliche Erinnerung fehlt. Für einen Sexualstraftäter auf der Suche nach einem einfach erhältlichen Weiterlesen…

K.-o.-Tropfen: was tun im Notfall?

Wenn von KO-Tropfen die Rede ist, handelt es sich zumeist um Gammahydroxy-Buttersäure, besser bekannt als GBH oder Liquid Ecstasy. Die Wirkung und die Symptome werden in diesem Artikel beschrieben. Darüber hinaus wird ausgeführt, was im Notfall zu tun ist, wenn man bemerkt, dass man unwissentlich KO-Tropfen eingenommen hat. Wirkung unberechenbar Weiterlesen…

Symbolbild Rohypnol als KO-Mittel

Rohypnol als K.-o.-Mittel

Rohypnol (Wirkstoff: Flunitrazepam) ist ein Beruhigungsmittel aus der Gruppe der Benzodiazepine. Im Vergleich zu dem etwas bekannteren Valium (Diazepam) wirkt es etwa zehnmal stärker. Obwohl es heute bei den meisten Indikationen nicht mehr als erste Wahl gilt, wird es nach wie vor verschrieben. Sein größter Nachteil: auch bei therapeutischer Anwendung Weiterlesen…

Bild für K.-o.-Tropfen selber herstellen

Wie Täter K.-o.-Tropfen selber herstellen

Mit dem Lösungsmittel GBL als Ausgangsstoff kann jeder halbwegs begabte Hobbychemiker seine K.-o.-Tropfen selber herstellen. Bei dem Produkt handelt es sich um GHB, das in der Drogenszene als Liquid Ecstasy bekannt ist. Dem Umstand der relativ einfachen Herstellung aus leicht erhältlichen Ausgangsstoffen ist es geschuldet, dass die Partydroge manchmal auch Weiterlesen…

Artikelbild K.-o.-Mittel

Die häufigsten K.-o.-Mittel

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die bei Sexualdelikten am häufigsten verwendeten K.-o.-Mittel, auf Grundlage einer Übersichtsarbeit, die 2009 im deutschen Ärzteblatt erschienen ist. In den Medien ist oft nur von GHB und GBL die Rede, doch diese sind bei weitem nicht die einzigen Wirkstoffe, die in der Lage sind, Weiterlesen…

Armband gegen GHB-Tropfen

Schnellcheck: Armband gegen GHB-Tropfen

Ein Unternehmen aus dem Ort Waldbronn im Schwarzwald hat Anfang 2019 ein Armband vorgestellt, das einen Schnelltest von Getränken auf GHB (K.-o.-Tropfen) ermöglicht. Kaufen kann man es online und in den Drogeriemärkten von dm. Doch wie viel Sicherheit bietet das Armband gegen GHB-Tropfen wirklich? Armband gegen GHB-Tropfen: Xantus Drinkcheck Experten Weiterlesen…

Illustration Liquid Ecstasy

Liquid Ecstasy: GHB schwer zu dosieren

Liquid Ecstasy ist eine beliebte Partydroge. Kleine Mengen machen euphorisch, doch bei hoher Dosierung wird man wehr- und willenlos oder fällt ins Koma. Kriminelle nutzen die Substanz in Form von K.-o.-Tropfen, um ihre Opfer außer Gefecht zu setzen. Auch Personen, die Liquid Ecstasy als Partydroge verwenden, haben oft Probleme mit der Dosierung.  (mehr …)

GHB und GBL

GHB und GBL: die Gefahr im Glas

Komatöser Schlaf und garantierte Gedächtnislücken: bei sexuellem Missbrauch oder einem Raub ist das die perfekte Lösung, wenn das Opfer wehr- und hilflos gemacht werden soll. Wer vor einer Straftat mit GHB oder GBL außer Gefecht gesetzt wurde, kann sich am nächsten Tag kaum an etwas erinnern. Für die Täter tendiert Weiterlesen…