Die Differenz zwischen Euphorie und völliger geistiger Zerrüttung beträgt nur zwei Milliliter. Die Rede ist von K.-o.-Tropfen. Zwar umfasst dieser Begriff viele verschiedene Substanzen, doch der Großteil davon ist schwer erhältlich. Oft sind GBL Tropfen im Spiel, denn diese kann man als Putz- und Lösungsmittel legal kaufen.

GBL Tropfen: gefährlich, aber unentbehrlich

Egal ob Karneval, Mallorca-Party oder Techno-Event: Überall, wo Menschen ausgelassen feiern, haben skrupellose Täter leichtes Spiel. An sich legale GBL Tropfen landen unbemerkt im Getränk und setzen das arglose Opfer außer Gefecht.

GBL wird im Körper zu GHB (Liquid Ecstasy) umgewandelt. Bis auf den Namen hat diese chemische Verbindung aber nichts mit der Partydroge Ecstasy zu tun. In entsprechender Dosierung wirkt sie eher wie ein Narkosemittel. GBL Tropfen kann man im Fachhandel völlig legal kaufen. Als Lösungsmittel entfernen sie zum Beispiel Graffiti von Wänden oder lassen verschmutzte Felgen wieder wie neu aussehen. Auch die Industrie weiß die nützlichen Eigenschaften der Substanz zu nutzen; bei manchen Anwendungen gibt es keine brauchbare Alternative. Daher wird ein Verbot der Erzeugung und des Handels mit GBL nicht als gangbare Option erachtet.

Für Außenstehende kaum zu erkennen

Dem Opfer ist schlecht und schwindelig, es hat Probleme mit dem Kreislauf, taumelt umher und wird müde. In langen Partynächten ist das ein vertrauer Anblick. Für Außenstehende sieht es so aus, als ob die betroffene Person zuviel getrunken hätte. Zudem sind GBL Tropfen nur für kurze Zeit nachweisbar. Genau genommen klappt das nur, wenn noch im akuten Rauschzustand Blut abgenommen wird. Meist dämmert es den Opfern aber erst am Tag danach, dass etwas nicht stimmt – und dann ist es schon zu spät.

Für die Polizei ist die Aufklärung schwierig. Ein Nachweis kann nur in den seltensten Fällen erbracht werden. Hinzu kommt, dass es sich bei den Tätern meist um Personen handelt, die mit den Opfern bislang keinen Kontakt hatte.

GBL Tropfen kaufen – ein Kinderspiel

Bei der Online-Suche finden sich Shops zuhauf, wo man GBL-Tropfen kaufen kann. Manche wirken durchaus seriös, sie werben mit hoher Reinheit und mit Produkten von deutschen Herstellern. Solange die Tropfen nicht für den menschlichen Konsum angeboten werden, ist das sogar legal.

Bei auffällig großen Lieferungen können Polizei und Zoll zwar die Ware sicherstellen und die Kunden ausforschen. Weitere Konsequenzen drohen dem Kunden aber nur, wenn er in der Vergangenheit bereits durch Sexualdelikte oder Verstöße gegen das Suchtmittelgesetz aufgefallen ist (siehe dazu: GBL in Deutschland: Hohe Menge sichergestellt).

Wie kann man sich vor GBL Tropfen schützen?

GBL Tropfen sind farblos. Pur genossen, schmecken sie salzig bis seifig. Alkoholische Getränke können den Geschmack aber leicht überdecken. Der Weiße Ring e.V., eine Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität in Deutschland, rät daher zu folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • das Glas oder die Flasche nie unbeobachtet lassen
  • bei Zweifeln: Getränk stehenlassen
  • keine offenen Getränke von Unbekannten annehmen
  • auf das Bauchgefühl hören und verdächtige Personen melden
  • bei Unwohlsein oder Übelkeit: Hilfe suchen (Freunde, Bekannte, Personal)
  • bei Verdacht auf Vergiftung durch K.-o.-Tropfen so schnell wie möglich einen Arzt oder eine Notfallambulanz aufsuchen
  • wenig Alkohol trinken – in entsprechenden Mengen hat Alkohol eine ähnliche Wirkung wie GHB- oder GBL-Tropfen
  • im Zweifel den Notruf wählen

(Quelle: Lass dich nicht k.-o.-tropfen! – weisser-ring.de)

Quelle und weitere Informationen

 


gbl tropfen


 


1 Kommentar

Liquid Ecstasy: GHB schwer zu dosieren - K.-o.-Trop­fen aufgedeckt · Oktober 16, 2019 um 11:20 am

[…] So gefährlich sind GBL-Tropfen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.